Deine Guides erleben

Bist du auf der Suche auch selbst mehr spirituelle Begleitung in dein Leben einladen zu wollen?
Spürst du den tiefen Wunsch, die Sehnsucht danach, dein Blickfeld zu weiten, dein Gefühlsfeld zu weiten?
Die Möglichkeiten zu weiten, dessen, was erlebbar ist in diesem Leben?

Deine Guides sind immer mit dir!

Der Kontakt jederzeit möglich!

Ändere deine Glaubenssätze, sage ja zu der Möglichkeit und es geht los!

Alte Glaubenssätze enttarnen

Sei herzlichen willkommen und fühle dich willkommen, hier tiefer zu schauen und genau das einzuladen. Mit mir als Unterstützung, dich in Kontakt zu bringen, mit deinen Geistführern / Guides, auch mit deinen Engeln, wenn du magst, oder mit Gott. Manchmal kann es helfen, dies zusammen mit jemand anderem zu tun, um eine Referenz zu bekommen, für das, was du fühlst. Wenn da noch jemand ist, der sagt „ja ich fühle auch so“. So viele Zweifel sind in Menschen. Der Kontakt zur subtilen Welt, der geistigen Welt ist, vor allem in der westlichen Hemisphäre, stark verloren gegangen. Der Kontakt zu Übersinnlichem oft verteufelt worden. Hexen wurde verbrannt, Menschen wurde gejagt und verfolgt. Das Einzige, was richtig war, war oft nur der Glaube, den die Kirche vorgibt. So viele Glaubenssätze und fehlinterpretierte Empfindungen sind in Menschen. Diese führen dazu, dass, selbst wenn sie ihre spirituelle Führung hören, fühlen oder sehen, dass sie nicht glauben, dass es das ist. So kann eine Unterstützung hier sehr dienlich sein.

Deine Guides fühlen

Somit, wenn du offen bist und mit einer ehrlichen Intention erscheinst, wird es dir möglich sein, zu fühlen, wer mit dir ist und das mehr und mehr in dein Leben einzuladen. Sehr unwahrscheinlich wirst du deine Guides / Geistführer gleich in der ersten Sitzung reden hören und mit ihnen einen Plausch führen. Doch du wirst sehr, sehr wahrscheinlich einen ersten Kontakt bekommen. Zum Beispiel über eine Hand auf deiner Schulter, die du fühlst, eine Wärme, die dich umgibt, Liebe, die du spürst. Etwas, das eine Referenz für dich darstellt, um von dort aus entweder selbst, oder mit weiterer Unterstützung fortzufahren und zu üben.

Bitte wähle deine Sprache

100,00  *

Ablauf der Terminvereinbarung, Preisnachlässe, etc. »

Nicht das Passende dabei? Schau doch mal hier

Mein Angebot an Einzelsitzungen => ganz übersichtlich speziell für dich zusammengestellt

Häufige Fragen

Was sind Guides / Geistführer
Meine Guides sagen: „Wir sind Wesen, die meistens noch nicht auf der Erde inkarniert waren. Wir begleiten eine inkarnierte Seele auf ihrem Weg durch das Leben. Wir können uns von unserer Schwingung und Frequenz sehr weit absenken, sodass es für Menschen leichter ist, uns zu fühlen. Leichter als z.B. Engel für Menschen fühlbar und sichtbar sind. Unsere Aufgabe ist es, Menschen, wenn sie danach fragen, auf ihrem Lebensweg zu unterstützen. Dies geschieht im vollsten Einklang mit der inkarnierten Seele.“

Der englische Begriff Guides ist ebenso gebräuchlich wie Geistführer. Da ich zuerst im englischsprachigen Raum mit meinen Guides Kontakt hatte, hat sich bei mir dieser Begriff erhalten.

Kann jeder Mensch mit ihnen in Kontakt kommen?

Meine Guides sagen: „Generell ja. Praktisch allerdings nur die, die es wünschen oder sich danach sehnen. Es sei denn, es war von vornherein Teil des Seelenweges.“

Wie kann dieser Kontakt ausehen?
Meine Guides sagen: „Das kommt ganz darauf an und kann sich im Lauf der Zeit verändern. Vor allem haben deine Glaubenssätze und alten Traumen und Ängste einen großen Einfluss darauf, was du zulassen kannst. Generell ist dieser Kontakt offen. Doch nimmt deine Fähigkeit ab, dich auf diese Frequenzen einzulassen, sie wahrzunehmen, je tiefer du in den Wirrungen der momentanen menschlichen Natur gefangen bist. Das heißt auch, es ist möglich den Kontakt zu deinen Guides, Engeln, usw. auszubauen, je mehr Glaubenssätze und Ängste du erkennst und in Heilung und Einklang bringst.

Der Kontakt ist, wie oben bereits erwähnt, am Anfang in der Regel im Fühlen. Oft wünscht ihr Menschen euch uns gleich hören oder auch sehen zu können. Doch das braucht meist viel Übung und Hingabe an den Weg. Doch eines ist wichtig! Es ist nicht zwangsläufig mehr Unterstützung, nur weil du uns hörst. Wichtig ist, dass du uns um Unterstützung fragst. Nur dann dürfen wir helfen. Ihr habt nun mal den freien Willen hier auf Erden.“

Sollst du dich vorbereiten?

Meine Guides sagen: „Auf jeden Fall. Wenn du Kontakt zu uns wünscht, dann mach das bitte schon vor der Sitzung mit Sebastian. Setz dich an einen ruhigen Platz, stimme dich ein auf uns, bitte uns bei dir zu sein und ich auf dem Weg zu unterstützen. Sei so offen wie du kannst und habe so wenig wie möglich Erwartungen daran, wie wir uns zeigen. Vielleicht kannst du auch bereits den ein oder anderen Glaubenssatz erkennen, der nach oben kommt, wenn du mit uns in Kontakt gehst. Du kannst uns alles sagen und es ist von großem Vorteil, wenn du uns vor der Sitzung schon zu dir einlädst.“

Die neuesten Blog Beiträge

Ihr unsere so sehr Geliebten. Das höhere und erweiterte Bewusstsein immer wieder in dich einzuladen, erlaubt dir, immer mehr deiner Dualität erzeugenden Aspekte zu dir zurückzunehmen. Ja, es sind eben jene Aspekte, die die Wahrnehmung von Trennung in dir erzeugen, weil sie nicht im vollen Einklang mit dir schwingen, sondern von dir ferngehalten werden. Das […]

Autor: Sebastian Pentenrieder

Gechannelte Quelle: Guides

Beitragsart: Channeling

Kurs: Transmission Level 2 - Kurs 1

Ihr unsere so sehr Geliebten. Das Licht des reinen Bewusstseins in dieser Intensität in dich fließen zu lassen, deckt viele auf, heilt vieles, lässt dich Zugang finden zu Anteilen in dir, die längst vergessen waren. Im Lauf der Inkarnationen deiner Seele haben sich immer wieder Ereignisse ereignet, die zu jenem Moment energetisch nicht in Auflösung […]

Autor: Sebastian Pentenrieder

Gechannelte Quelle: Jesus Christus

Beitragsart: Channeling

Kurs: Transmission Level 2 - Kurs 1

Ihr meine und unsere so sehr Geliebten. Im Nachgang an die Ostertage haben wir uns heute in Kontakt begeben mit dem, was sich in euch zeigt, wenn es ums Sterben geht. Sterben im Kontext von den menschlichen Körper verlassen, um wieder ganz einzutreten in das Reich der Seelen im Licht Gottes, der wahrgenommenen Einheit Allens. […]

Autor: Sebastian Pentenrieder

Gechannelte Quelle: Jesus Christus

Beitragsart: Channeling

Kurs: Transmission Level 2 - Kurs 1

Newsletter Anmeldung

Trage Dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte die neuesten Angebote und Informationen bequem per E-Mail.